Juniorenliga 2017

Mannschaftskader:

Lukas Behnen, Max Brück, Robert Bunnefeld, Christopher Distelkämper, Dominik Distelkämper, Malte Gärthöffner, Paul-Bernd Matzker, Victor Moraldo,  Antje Rutenberg, Arne Rutenberg, Dennis Schallenberg, Caroline Schlepers, Nikolai Schuurman, Max Wessling, Lukas Wessling

Spieltermine und Ergebnisse bitte hier klicken.

Spielberichte s.u.

Lukas Wessling (-1,3)
Max Wessling (-2,2)
Christopher Distelkämper (-3,2)
Robert Bunnefeld (-4,7)
Antje Rutenberg (-5,1)
Dominik Distelkämper (-6,8)
Nikolai Schuurman (-8,7)
Lukas Behnen (-11,5)
Caroline Schlepers (-26,9)

4. Spieltag am 16. Juli im GC Kloster Kamp

Am vierten und vorletzten Spieltag ging es zum Golfclub Am Kloster Kamp. Nachdem der Golfclub Essen-Heidhausen am letzten Spieltag den Tagessieg holte, wollten wir an diesem Spieltag die verloren Schläge wieder reinholen.

Auf den ersten neun Löchern haben wir einen fehlerverzeihenden Platz vorgefunden. Die breiten Fairways und das kurze Rough hat den ein oder anderen Fehler verziehen. Auf den zweiten neun Loch zeigte der Platz sich jedoch von einer anderen Seite. Die Fairways wurden schmaler und die Wasserhindernisse häuften sich. Zum Abschluss wurden wir auf der siebtzehnten Bahn noch einmal getestet. Das Par 3 mit 211m für die Herren und 167m für die Damen forderte uns noch einmal heraus.

Trotz der drei Unterspielungen von Carolin, Dennis und Lukas konnte das Team Rheine Mesum um Carolin Schlepers, Dominik Distelkämper, Arne Rutenberg, Nikolai Schuurman, Lukas Behnen und Dennis Schallenberg nur den vierten Platz belegen. Der Golfclub Essen-Heidhausen erwischte heute einen Glanztag und konnte einige Schläge gutmachen. Damit rückt der Golfclub Essen-Heidhausen auf den ersten Platz der Gruppe E und wir müssen uns vorerst mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Am letzten Spieltag, bei uns in Rheine, haben wir die letze Chance den Rückstand auf Essen-Heidhausen aufzuholen.

v.l. Lukas Behnen, Nikolai Schuurman, Carolin Schlepers, Dennis Schallenberg, Dominik Distelkämper, Arne Rutenberg

3. Spieltag am 17.06.2017

Der dritten Spieltag der Juniorenliga wurde auf dem schönen und anspruchsvollen Golfplatz in Essen-Heidhausen ausgetragen.

Der Platz, der sich in einem sehr guten Pflegezustand befindet, war jedoch sehr hügelig und somit auch anstrengend für die Spieler.

Da das Gelände so hügelig war kam es oft vor, dass man seinen zweiten Schlag aus schwierigen Hanglagen spielen musste. Auch blinde Schläge waren nicht von Seltenheit. Des Weiteren waren die Grüns gut und schnell was allerdings viele drei Putts zur Folge hatte. Aufgrund dieser schweren Bedingungen sind viele hohe Ergebnisse in der Ergebnisliste wieder zu finden.

Dennoch hat sich das Team Rheine-Mesum bestehend aus Max Brück, Victor Moraldo, Dominik Distelkämper, Antje Rutenberg, Nikolai Schuurman und Robert Bunnefeld den 2. Platz gesichert und blieb lediglich hinter dem Heimteam aus Essen-Heidhausen.

Bruttosieger wurde der ehemalige Rheinenser Richard Schumann mit einer 68(-4).

v.l. Antje Rutenberg, Nikolai Schuurman, Domink Distelkämper, Robert Bunnefeld (auf dem Bild fehlen Victor Moraldo, Max Brück)

2. Spieltag am 21.05.2017

Der zweite Spieltag der Juniorenliga fand bei schönstem Sonnenschein im Golfclub Op de Niep statt. Der lange Par 75 Platz war, anders als die Spielvorgabe es erahnen ließ, eine echte Herausforderung. Zwar waren die Grüns passend zum Ligaspiel im tollen Pflegezustand, jedoch verschlang das über ein Meter hohe und sehr dichte Rough regelmäßig die Bälle. Suchaktionen wurden leider in den meisten Fällen vergebens geführt, sodass kein Weg am provisorischen Ball vorbeiging. Glücklicherweise konnte die Mannschaft, angeführt von Chris Distelkämper und ergänzt durch Robert Bunnefeld, Maximilian Brück, Dominik Distelkämper, Malte Gärthöffner und Lukas Behnen, erneut den Tagessieg einfahren. Das beste Brutto Ergebnis erzielte für Essen-Heidhausen Richard Schumann mit 3 unter Par.

v.l. Lukas Behnen, Dominik Distelkämper, Malte Gärthöffner, Christopher Distelkämper, Max Brück

1. Spieltag am 29.04.2017

Den ersten Spieltag der Juniorenliga haben wir im Ruhrgebiet auf dem schönen und gut gepflegten aber auch sehr stark bewaldeten Niederrheinischen Golfclub Duisburg absolviert. Schnell stellte sich heraus das die Schönheit trügt, oft hörte man das typische „Klock“-Geräusch nach einem Baumtreffer. Wenn kein Baum den Weg zum Grün versperrte, dann doch wenigstens ein Ast. Dennoch konnte das Team bestehend aus Lukas und Max Weßling, Robert Bunnefeld, Dennis Schallenberg, Lukas Behnen und Nikolai Schuurman den ersten Platz mit 10 Schlägen Vorsprung erreichen. Scheinbar hatten die anderen Teilnehmer auch ihre Schwierigkeiten mit den Bäumen. Tagessieger wurde der Ex-Rheinenser Richard Schuman mit 4 unter Par (36 Netto).

Max Wessling, Lukas Behnen, Dennis Schallenberg, Lukas Wessling, Robert Bunnefeld, Nikolai Schuurman